Schlagwort-Archive: Schloss

Vom Thron auf den Hund (Altenburg)

Auch wenn man heutzutage spontan nicht unbedingt draufkommt: Skat ist nicht bloß ein unterhaltsames, sondern auch ein relativ demokratisches Kartenspiel

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Rekordmausoleum (Bückeburg)

Rüdiger Safranskis Buch „Romantik/ Eine deutsche Affäre“ beginnt ziemlich fulminant damit, dass Johann Gottfried Herder anno 1769 in Riga in See sticht. Auf der stürmischen Ostsee kommen ihm lauter großartige Gedanken,

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Hyper, hyper (Wernigerode)

Wenn man schon Schlösser als Symbole sieht, kommt man kaum um das Harz-Neuschwanstein herum, das mit vielen Türmen und Zinnen über der umfassend restaurierten Fachwerkstadt Wernigerode in Sachsen-Anhalt thront (deren Stadtteil Hasserode Nutzern aller bierwerbungsrelevanter Medien zumindest namentlich bekannt ist).

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Das Schönste an Deutschland… (Saarbrücken)

Das Schönste an Deutschland ist die Autobahn, lautet zumindest eine (vielleicht, hoffentlich nicht von allen, die sie äußern, wörtlich gemeinte) Ansicht. In Saarbrücken – der Hauptstadt des Saarlandes also, dessen Einwohner im 20. Jahrhundert gleich zweimal in Volksabstimmungen bekundet hatten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Supersymbolcharakter (Weißenfels)

Wenn samstagnachmittags nach dem Ladenschluss der nahen Fußgängerzone auf dem Marktplatz plötzlich Schritte hallen, kann man schon mal leicht erschrecken. Ein ungeheuer lebhafter Ort ist Weißenfels an der Saale (Sachsen-Anhalt) nicht. Dafür besitzt es ein großartiges Symbol, vielleicht sogar für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar