Schlagwort-Archive: Festung

Versteckt spektakulär (Dillenburg)

Weithin sichtbar auf einem Fels sowohl über der Stadt als auch oberhalb einer rund 300 Meter breiten und mit teils 24 Metern echt „Hohen Mauer“ steht über Dillenburg …

Veröffentlicht unter Fragmente | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Scharzfels schaut Dich an (Bad Lauterberg-Barbis)

Scharzfels ist nicht im geringsten eine Ortschaft, sondern

Veröffentlicht unter Fragmente | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Nach- und Vorteile von Superlativen (Pfronten)

Pfronten im bayerischen Allgäu besitzt einen Superlativ, dessen Attraktivität auf Anhieb einleuchtet: „die höchstgelegene Burgruine Deutschlands“. Auf insgesamt 1268 Metern liegt Burg Falkenstein 400 Meter über dem Tal. Was sie ebenfalls einleuchtend illustriert: dass attraktiv klingende Superlative im Alltag oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Otto knuddelt (Magdeburg)

Noch eine nicht im engeren Sinne schöne Stadt mit M, die statt mit einem hübsch restaurierten Marktplatz eher durch schroffes Nebeneinander von Architekturstilen fasziniert: Magdeburg. Anders als Marl ist es allerdings Bundeslands-Hauptstadt und hat schon auf die ersten Blicke viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Türme, Obelisk, Muffel (Erfurt)

Erfurt ist kein Städtchen, sondern sogar eine aktuelle Hauptstadt (des Bundeslandes Thüringen), und schön nicht nur in dem Sinne, in dem das eigentlich fast jede Stadt, außer einer vielleicht, ist.

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alte Preußen hinterm Gitterzaun (Spandau)

Beinahe wie eine kleine Terrakottakrieger-Armee stehen über 50 preußische Könige, Kurfürsten, Markgrafen undsoweiter

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Absturzgefahr (Landau)

An der Universität der rheinland-pfälzischen Stadt Landau, genauer gesagt, derjenigen von „Koblenz-Landau“ (deren Standorte auch nur 134 km Luftlinie von einander entfernt liegen), besteht Absturzgefahr nicht oder nicht allein durch Alkohol.

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar