Schlagwort-Archive: Goethe

Schlabbe auf Exe (Pirmasens)

Pirmasens ist keine Stadt, der sofort Herzen zufliegen – auch dann noch nicht, wenn man bereits eingetroffen ist.

Veröffentlicht unter Fragmente, Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was man wissen wollen könnte über … Marktredwitz

* Der nördlichste Ort im heutigen Deutschland, der einmal österreichisch war, sogar noch vor 200 Jahren

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auf dem Walk of Fame ist noch Platz (Meiningen)

Es war ein reiner Zufall, an den kürzlich unter eher geringer Beachtung der überregionaleren Öffentlichkeit (siehe aber mainpost.de) in der südthüringischen Kleinstadt Meiningen erinnert wurde, aber ein aufschlussreicher: Am selben Tag des Jahres 1914, an dem in Sarajewo der österreichische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Henne im Wappen überm Bionade-Städtchen (Ostheim)

Grenzen haben sich in eher tausenden als hunderten deutschen Territorien immer wieder verschoben. Die einzige Grenze, deren Verlauf den meisten heutigen Deutschen vertraut sein dürfte, ist die zwischen alten west- und den neuen ostdeutschen Bundesländern wie etwa Sachsen und Thüringen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Rekordmausoleum (Bückeburg)

Rüdiger Safranskis Buch „Romantik/ Eine deutsche Affäre“ beginnt ziemlich fulminant damit, dass Johann Gottfried Herder anno 1769 in Riga in See sticht. Auf der stürmischen Ostsee kommen ihm lauter großartige Gedanken,

Veröffentlicht unter Orte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare